Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite

Wir verwenden Cookies, um diese Internetseite zu optimieren. Um mehr über Cookies zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Cookies-Richtlinie. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Zudem enthält unsere Cookies-Richtlinie Informationen, wie Sie durch die Änderung Ihrer Einstellungen Cookies entfernen können.

Angeordnetes Gedränge

Ein angeordnetes Gedränge formiert sich auf dem Spielfeld, wenn acht Spieler jedes Teams, die in je drei Teamreihen aneinander angeschlossen sind, mit ihren Gegnern zusammenrücken, sodass die Köpfe der Frontreihen verzahnt sind. So entsteht ein Tunnel, in den ein Gedrängegehalb den Ball wirft, sodass die Frontreihenspieler um den Ballbesitz kämpfen können, indem sie den Ball mit einem ihrer Füße hakeln.